2024
Donnerstag
21.03.
18:30 bis 21:30 Uhr
Jugend

Prävention sexualisierter Gewalt

Fortbildungstag für Verantwortliche in der Jugendarbeit

Regen, Pfarrheim Regen

Lie­be Jugend­li­che, lie­be Ver­ant­wort­li­che
in der Kin­der- und Jugendarbeit!

Im Rah­men Eurer Tätig­keit als Jugendleiter*innen im Jugend­ver­band, Ver­ein, bei den Minis­tran­ten, in der Jugend­grup­pe oder auch im Rah­men der Erst­kom­mu­ni­on- und Firm­vor­be­rei­tung leis­tet Ihr einen wich­ti­gen Dienst in der Gesell­schaft und zur För­de­rung der Ent­wick­lung von Kin­dern und Jugend­li­chen. Kin­der- und Jugend­ar­beit ist neben Schu­le ein wich­ti­ger Bil­dungs­ort, an dem wich­ti­ge Schlüs­sel­qua­li­fi­ka­tio­nen, allen vor­an im Bereich der sozia­len Kom­pe­ten­zen, erlernt und ein­ge­übt wer­den. Eine trag­fä­hi­ge Bezie­hung zu Kin­dern und Jugend­li­chen ist dabei eine der wich­tigs­ten Voraussetzungen. 

Aber gera­de beim Auf­bau und der Pfle­ge die­ser Bezie­hung gibt es immer wie­der Situa­tio­nen, in denen man den per­sön­li­chen Schutz­raum des Ein­zel­nen ver­let­zen kann. Damit man dafür gut vor­be­rei­tet ist und als Jugendarbeiter*in ein Vor­bild für die Gesell­schaft in Sachen Kul­tur der Acht­sam­keit“ wird, ist eine Prä­ven­ti­ons­schu­lung Voraussetzung.

Im Schul­jahr 2023/24 wer­den in Zusam­men­ar­beit mit dem KJR Regen, dem KJR Frey­ung-Gra­fen­au und dem Kirch­li­chen Jugend­bü­ro Regen ins­ge­samt 4 Prä­ven­ti­ons­schu­lun­gen ange­bo­ten. Die wei­te­ren Ter­mi­ne sind:

  • Don­ners­tag, 20.06.2024 von 18:30 — 21:30 Uhr in Freyung
Hier mit melde ich mich verpflichtend zur Schulung "Prävention sexualisierter Gewalt" an:
Mit der Anmeldung sind die Kirchliche Jugendbüros und die Diözese Passau, dazu berechtigt, Foto- und Filmaufnahmen, die während der Veranstaltung von mir oder meinem Kind gemacht werden, unentgeltlich und ohne Einschränkungen für Öffentlichkeitsarbeit und Verwendung in Medien zu nutzen. Eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.
Dazu darf mein Name, meine E-Mail und mein Geburtsdatum an die IT-Abteilung des Bistums weitergegeben werden.

Sie haben Fragen zum Thema?
Wir helfen Ihnen gerne.

Johannes Geier

Johannes Geier

Jugendseelsorger

Martin Wagner

Martin Wagner

Jugendreferent